Dominik Schirmer

Der Kandidat der Gewerkschaften

Meine Kandidatur für den Vorsitz des DGB Bayern

Meine Themen, Ziele und Motivation

Arbeit der Zukunft & Digitalisierung

Die Welt der Arbeit ändert sich, der DGB und seine Gewerkschaften ebenfalls: die digitale Transformation, agile Strukturen, Plattformökonomie, Homeoffice und vieles mehr. Wir haben früher die richtigen Antworten auf dynamische Fragen gefunden und tun dies auch in Zukunft.

Gesellschaftliche Herausforderungen und Demokratie

Der Klimawandel findet statt, der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften gestalten den Transformationsprozess. Arbeit, Wohnen und Verkehr sind im Industrieland Deutschland nachhaltig und krisenstabil zu entwickeln. Gutes Leben jetzt und in der Zukunft mit einer verantwortungsvollen industriellen Basis.

Sozialstaat und Gesundheit

Bürgerversicherung einführen, Personalbemessung verbessern, Fallpauschalen abschaffen! Gesundheit ist ein Grundrecht und verträgt sich nicht mit privatwirtschaftlicher Ausrichtung. Qualitativ hochwertige Versorgung für alle Alters- und Bevölkerungsgruppen.

Verteilungsgerechtigkeit & Steuerpolitik

Milliardärs- und Finanztransaktionssteuern einführen, Vermögende zur Verantwortung zwingen, internationale Steuerabkommen durchsetzen, Kampagne 'umFAIRteilen' unterstützen.

Was mich antreibt:

Die Delegierten des DGB Bayern wählen im Januar 2022 einen neuen Vorsitzenden an die Spitze ihres bayerischen Dachverbandes. Der DGB und die Gewerkschaften im DGB haben bereits vor längerer Zeit mit ihrer Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten begonnen. Ich habe mich für dieses hohe Amt nicht nur beworben, sondern mich vor dem DGB Bezirksvorstand mit meinen Themen und meiner Motivation präsentiert. Dieser hat mich als seinen Kandidaten nominiert. Der DGB Bundesvorstand hat die Kandidat*innen seiner DGB Bezirke ebenfalls beschlossen. Für die Spitze des DGB Bayern wurde ich bestätigt. Damit folgt der Bundesvorstand dem Willen des höchsten bayerischen Gremiums. Ich freue mich über dieses eindeutige Votum, das ohne Gegenstimme getroffen wurde. Aber natürlich ist es mir mindestens genauso wichtig, unsere Mitglieder und die Delegierten der Einzelgewerkschaften zu gewinnen – denn mit ihnen und für sie will ich arbeiten.

Durch meine langjährige Tätigkeit als Leiter des Fachbereichs „Gesundheit und Soziales“ in ver.di sind die Fragen rund um unser Gesundheitssystem, öffentliche und soziale Daseinsvorsorge nicht nur Teil meiner Agenda, sondern auch meine Kernkompetenz. Die politische Klammerfunktion des DGB steht für mich im Fokus des Handelns. Ich stehe für die gemeinsame Entwicklung von gewerkschaftlichen Antworten auf viele tarif- und gesellschaftspolitische Fragen. Mit 34 Jahren Erfahrung auf und in allen gewerkschaftlichen Ebenen und meinem Zukunftsprogramm möchte ich die 100 Delegierten der bayerischen Konferenz überzeugen, mich mit ihrer Stimme aktiv zu unterstützen.

Um allen ehren- und hauptamtlichen Gewerkschafter*innen ein Bild von mir und meinen Inhalten zu vermitteln, habe ich die wichtigsten Daten auf dieser Homepage zusammengetragen.

Ich freue mich auf viele Begegnungen in den DGB Regionen.





Lebenslauf

Du hast Fragen oder Anregungen? Ich freue mich, von Dir zu lesen.