Hier findest Du eine Auswahl an Reden, Publikationen & Veröffentlichungen:

  • „Infodienst Krankenhäuser“ viermal jährlich erscheinende Fachzeitschrift des ver.di Fachbereiches Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen (Auflage: ca. 22.000). Mitglied im zweiköpfigen Redaktionsleitungsteam (2002 – 2016).
  • Schirmer, Dominik (2001): „Mythen, Ideologien und Geheimoperationen – Die Gesundheitspolitik der Bundesregierung(en)“, in: „Gesundheit – ein Mordsgeschäft“, München: Dokumentation des 9. isw-Forums.
  • Schirmer, D. (2004): „‘Interessenvertretung und Qualifikation‘ – Zum Arbeitsprozess der gewerkschaftlichen Interessenvertretungen am Beispiel der neuen Funktion des Landesbezirksfachbereichsleiters der Gewerkschaft ver.di“, Oberaudorf.
  • Schirmer, D. (2005): „‘Zwischen weiter so und strategischem Management…‘ – Die Balanced Scorecard als Methode zur Professionalisierung des Arbeitsprozesses gewerkschaftlicher Interessenvertretung“, Oberaudorf.
  • Cron, R.; Schirmer, D., Völpel-Haus, D. (2006): „Die Regelungen des TVöD zum Bereitschaftsdienst in Krankenhäusern – Eine Handlungshilfe für Betriebs- und Personalräte“. Berlin: ver.di-Bundesverwaltung.
  • Schirmer, D. (2006): „Fallbezogene Teamsupervisionen für Gewerkschaftssekretärinnen und Gewerkschaftssekretäre im Rahmen des Projektes ‚SuCoTe – Supervision, Coaching und Teamentwicklung‘“, Oberaudorf.
  • Schirmer, D. (2010): „Soziale Arbeit ist mehr wert! – Eine Betrachtung (nicht nur) aus der Beschäftigtensicht“. Statement anlässlich des Symposiums LAGFW & ver.di in Bayern: „Wert der sozialen Arbeit in Bayern“ am 29.01.2010 in München
  • Schirmer, D. (2011): „Leistungssteigerung um jeden Preis?“, in Giesert, M.; Wendt-Danigel, C. (Hrsg.):
  • „Doping am Arbeitsplatz: Problembewältigung und Leistungssteigerung um jeden Preis?“, Hamburg, VSA-Verlag, S. 17 – 33.
  • Schirmer, D. (2013): „So geht´s nicht weiter – Altenpflege und berufliche Gratifikationskrise“. Statement anlässlich des Symposiums LAGFW & ver.di in Bayern: „Absolut an der Kante – Pflege in Bayern“ am 26.02.2013 in München
  • Schirmer, D.; Stark, A. (2016): „Das Behandlungsfehlermanagement der AOK Bayern“, in: Welt der Krankenversicherung, Heidelberg, S. 183 – 186.
  • Schirmer, D. (2018): „Wie kann die gesetzliche Krankenversicherung Betroffenen weiterhelfen: Das Behandlungsfehlermanagement der AOK Bayern“, in: MDK Bayern (Hrsg.) „Der Medizinische Behandlungsfehler: Rechtssicherheit zwischen Patientenschutz und Arzthaftung. Ein Ratgeber für Ärzte, Patienten und Juristen“, ecoMed Medizin, Landsberg am Lech, S. 75 – 87.
  • Grinblat, R.; Schirmer, D.; Kaempfe, J. (2019): „Korruption im Gesundheitswesen ¬ Dem Fehlverhalten auf der Spur“, in: Gesundheit & Gesellschaft 3/2019, Berlin, S. 33 – 44.
  • Grinblat, R.; Schirmer, D. (2020): „Die Befugnis zur Übermittlung personenbezogener Daten durch die Stellen zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen. Aktuelle Entwicklungen“, in: Die Sozialgerichtsbarkeit – Zeitschrift für das aktuelle Sozialrecht, 3/2020, S. 133 – 139.
  • Benstetter, F.; Schirmer, D. (2020): „Fehlverhaltenserfassung und -bekämpfung in der GKV: Status Quo und zukünftige Optionen“, in: Frenzel, C. (Hrsg.): Betrugserkennung in der Krankenversicherung, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe, S. 43 – 58.
  • Benstetter, F.; Schirmer, D. (2020): „Inkorrekte Abrechnungen und Betrug und Missbrauch in internationalen Kranken- und Pflegeversicherungsmärkten: Ausmaß, Lösungsansätze und Implikationen für Deutschland“, in: Frenzel, C. (Hrsg.): Betrugserkennung in der Krankenversicherung, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe, S. 59 – 76.
  • Benstetter F.; Schirmer, D. (2021): „Betrug und Missbrauch in der Krankenversicherung: Beschreibung eines Phänomens und dessen ökonomischer Wirkung“, in: Grinblat, R.; Etterer, D.; Plugmann, P. (Hrsg.): Innovationen im Gesundheitswesen, Springer Gabler, i. E.